Schmuckbild
18.08.2017

Kreis Neuwied duldet Anlieferungen zu der Abfallentsorgungsanlage in Linkenbach

Bereits seit vielen Jahren nutzen Bürgerinnen und Bürger sowie Kleingewerbetreibende aus dem Bereich des sog. Kirchspiels Horhausen gerne die nahe liegende Anlieferungsmöglichkeit bei dem Wertstoffhof in Linkenbach des Landkreises Neuwied. Da eigentlich die Abfallmengen immer dem jeweiligen Landkreis zustehen, haben die Landkreise Neuwied und Altenkirchen ein einvernehmliches Duldungsabkommen vereinbart.

Hier von positiv betroffen sind dabei nachfolgende Gemeinden:

  • Willroth
  • Horhausen
  • Pleckhausen
  • Güllesheim
  • Bürdenbach
  • Niedersteinebach
  • Obersteinebach
  • Krunkel / Epgert
Es gelten dabei die vorgegebenen Mengenbegrenzungen und Richtlinien des Landkreises Neuwied sowie die jeweils aktuellen Gebühren für Fremdanlieferer.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mailadresse oder telefonisch Tel. 02681 81-3020 zur Verfügung.