Schmuckbild

Aktuelles

Keine heiße Asche in die Mülltonne geben!

Um zu vermeiden das Mülltonnen im Landkreis Altenkirchen infolge von nicht vollständig ausgekühlten Ascheresten der Grillparty in Brand geraten, gibt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Altenkirchen hierzu einige Tipps

Asche darf erst dann in die Restabfalltonne gegeben werden, wenn diese vollständig erkaltet ist. Man sollte sich nicht täuschen lassen, auch wenn die Asche von außen schon erloschen erscheint. Im Inneren kann sie noch glühen und dann... mehr


Abfallwirtschaftsbetrieb kündigt verstärkte Kontrollen der Bioabfalltonnen an

Das Sortierverhalten der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Altenkirchen hat leider etwas nachgelassen in puncto Sortierqualität bzw. Anzahl der Fehlwürfe bei den Bioabfalltonnen. Zusätzlich werden bedingt durch neue Regelungen... mehr


Plastikbeutel oder Biobeutel gehören nicht in die Biotonnen

Kompostierbare bzw. vermeintlich biologisch abbaubare Kunststoffbeutel benötigen teilweise bis zu 18 Wochen, um einigermaßen zu verrotten. Für Kompostierungs-anlagen, die häufig zur Behandlung der Bioabfälle eingesetzt werden, ist dieser... mehr


Buchsbaumverschnitt gehört in die Biotonne

Leider kommt aus Süddeutschland herrührend der Buchsbaumzünsler auch wieder vermehrt in unsere Region und breitet sich im Landkreis Altenkirchen aus. Die Schmetterlingsraupen befallen bevorzugt die Buchsbäume und können die Pflanzen... mehr


E-Bike-Akkus gelten als Industriebatterien und werden nicht durch den Abfallwirtschaftsbetrieb entsorgt

Der Abfall-Stoffstrom der Pedelecs und E-Bikes, aber auch der elektrisch betriebenen Fahrzeuge wie Autos und Lastwagen, wird generell immer wichtiger. Verstärkt fallen auch die ersten Pedelecs, E-Bikes sowie Elektrofahrzeuge als Abfall an und... mehr


Tolle Initiative von Mehrgenerationenhaus und Abfallwirtschaftsbetrieb: Reparatur-Café im MGH Mittendrin Altenkirchen seit anderthalb Jahren erfolgreich

Nächster Termin am 10. Juni

Viele fleißige, ehrenamtliche Hände beim Tüfteln: so werden Elektro-Geräte beim Reparatur-Café im MGH Mittendrin in Altenkirchen ein manches mal der Umwelt zu Liebe vorm E-Schrott gerettet. Das nächste Termin ist am Samstag, 10. Juni von 9 bis 12 Uhr.

Sicher gibt es in vielen Haushalten im gesamten Kreisgebiet Elektrogeräte, an denen die Eigentümer sehr hängen - sei es bloß aus Gewohnheit oder weil die Geräte eben besonders handlich und praktisch sind. Wenn ein solches gutes Stück... mehr


Handel muss fünf Elektrokleingeräte annehmen -der Begriff „haushaltsübliche Menge“ des Elektrogesetzes wurde präzisiert

Das ElektroG wurde mit Wirksamkeit zum 1. Juni im Hinblick auf die Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten (EAG) durch den Handel, also die Vertreiber, geändert. Bisher galt, dass Vertreiber mit einer Verkaufsfläche... mehr


Neue Gewerbeabfallverordnung kommt

Der Bundestag hat in seiner Sitzung vom 30. März 2017 den Weg für die neue Gewerbeabfallverordnung freigemacht. Auf der Grundlage des Kreislaufwirtschaftsgesetzes sieht sie anspruchsvolle Vorgaben für ein hochwertiges Recycling von... mehr


Kostenfreie Selbstanlieferungen am Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth

In den meisten Haushalten fallen im Jahresverlauf schon mal defekte Elektro- und Elektronikgeräte, defekte Energiesparlampen oder Leuchtstoffröhren oder aber sperrige Verpackungen aus Kartonage von neu gelieferten Möbeln etc. an, die... mehr


Sperrabfallentsorgung im Landkreis Altenkirchen

Sperrmüll

Die Entsorgung von Sperrabfällen im Landkreis Altenkirchen hat sich über viele Jahre gut etabliert. Damit dies auch so bleibt, möchte der Abfallwirtschaftsbetrieb mit diesem Pressebericht etwaigen Informationsdefiziten durch Neuerungen... mehr


Plastikbeutel oder Biobeutel in der Biotonne nicht erlaubt

Kompostierbare bzw. vermeintlich biologisch abbaubare Kunststoffbeutel benötigen teilweise bis zu 18 Wochen, um einigermaßen zu verrotten. Für Kompostierungsanlagen, die häufig zur Behandlung der Bioabfälle eingesetzt werden, ist... mehr


Glasrecycling – wichtig aber richtig!

Tipps zum richtigen Glasrecycling

Die Deutschen sind spitze im Glasrecycling. Rund 97 Prozent aller Haushalte bringen ihr Altglas zum Sammelcontainer. Im LK Altenkirchen gibt es hierzu derzeit 228 Glascontainerstandorte. Doch beim Glasrecycling gibt es einiges zu beachten: ... mehr